Breaking News & Stories

Breaking News & Stories · 24. September 2018
Ab dem 24.09.2018 sorgen wir eigenständig für die Abwicklung und Besorgung der Vereinskollektion MOERSER TV Hockey. Als Hauptansprechpartner steht Susanne Wisomirski für alle Belange zur Verfügung. Jeden Montag (17.30 bis 19.30 Uhr) können Vereinsmitglieder persönlich ihre Bestellungen abgeben und später auch ihre Lieferungen empfangen. Wir weisen darauf hin, dass ausserhalb dieser Zeitspanne keine Bestellungen und Lieferungen abgewickelt werden!

Breaking News & Stories · 11. September 2018
Dank einer Initiative der VIACTIV Krankenkasse, Essen und der damit verbundenen Finanzierung konnten wir in der letzten Woche 2 unserer Übungsleiter und sportlichen Kollegen in Life Kinetik ausbilden lassen. Nun planen wir die nächsten Schritte und schauen, dass wir das Erlernte an unsere Sportler weitergeben.

Breaking News & Stories · 05. August 2018
Tim Wagner und Timo Wisomirski nehmen als Moerser Hockeyspieler am einwöchigen und internationalen Bovelander Hockey Camp in Rotterdam teil. Es erwartet die Beiden ein spannendes, reizvolles und anspruchsvolles Trainings-, Turnier- und Rahmenprogramm. Wir wünschen den Beiden gutes Gelingen und bringt ganz viele positive Erfahrungen mit zurück nach Moers.

Breaking News & Stories · 05. August 2018
Henkel Sports Moers hat uns in der letzten Woche die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung aufgekündigt. Die Gründe dafür sind uns momentan nicht bekannt. Aktuell sammeln wir noch Infos zu ausstehenden Lieferungen bzw. Reklamationen aus älteren Lieferungen. Es dürfen keine Aufträge mehr an Henkel Sport Moers vergeben werden. Die Abteilungsleitung Hockey wird nach den Sommerferien einen neuen Partner und die damit verbundene Vorgehensweise darstellen. Bis dahin bitten wir um Geduld.

Breaking News & Stories · 26. Februar 2018
Liebe Vereinsmitglieder! Als Förderverein Moerser TV Hockey und zur Unterstützung der Hockeyabteilung suchen wir immer neue Partner, Sponsoren und Unterstützer. Ohne die Hilfe und Unterstützung guter und langfristiger Partner könnten unsere Arbeit so nicht leisten und ausführen. Von daher hoffen wir auch auf die Unterstützung aus den eigenen Reihen. Fragt bei Euren Arbeitgebern nach und vielleicht kennt Ihr auch in Eurem Umfeld Firmen, die Freude am Sportsponsoring haben. Vielen Dank!